Fiessler Elektronik GmbH & Co. KG

1956 gründete Herr Dipl. Ing. H.W. Fiessler die Firma Fiessler Elektronik in Esslingen, mit dem Ziel optoelektronische Geräte herzustellen. Kundenspezifische Problemlösungen stehen seit dieser Zeit im Vordergrund der unternehmerischen Tätigkeit.

Vor über 60 Jahren wurde mit der Entwicklung und Produktion von Sicherheits-Lichtschranken begonnen. Tausende Fiessler Elektronik Sicherheitslichtschranken befinden sich seit dieser Zeit im industriellen Einsatz. Heute ist Fiessler Elektronik einer der weltweiten Technologieführer für Sicherheitslichtschranken.

Die Firma Fiessler Elektronik wird von der zweiten Generation geführt. Ein Team von hochqualifizierten Mitarbeitern und eine große Fertigungstiefe sind die Grundlage für innovative Produkte im Bereich Sicherheitstechnik und kundenspezifische Optosensorik. Ein Qualitätssicherungssystem nach ISO 9001 garantiert dem Kunden eine gleich bleibend hohe Qualität der Produkte und Leistungen.

Unser Highlight für die Messe

FMSC die Sichere SPS von Fiessler Elektronik

Modulare Sicherheitssteuerung FMSC

Mit der neuen, modular konfigurierbaren Sicherheitssteuerung FMSC setzt Fiessler Elektronik mehr als 60 Jahre Erfahrung und Know-how konsequent um. Im Fokus der Entwicklung stand nicht nur der hohe Sicherheitsstandard, sondern auch die einfache und schnelle Umsetzung von Projekten. Vielfältige Funktionalitäten wie z. B. die Bildung von Kombinationen erleichtern dem Anwender die Programmierung der Sicherheitssteuerung. Ebenso können bereits erstellte Projekte umfangreich dokumentiert werden. Schnellste Reaktionszeiten sowie die sicherheitsgerichtete Überwachung von bis zu 17 Achsen runden das Profil der neuen Sicherheitssteuerung FMSC ab.
Der modulare Aufbau der Systemfamilie FMSC stellt sicher, dass immer die effizienteste Hardwarelösung für eine Überwachungsaufgabe gefunden werden kann. Mit den Varianten Eco, Basic, Advanced und Profi stehen verschiedene Mastergeräte mit jeweils unterschiedlichem Funktionsumfang zur Wahl. Die jeweiligen Funktionalitäten werden einfach mit der Programmiersoftware FMSC Studio eingebunden bzw. konfiguriert.
Mit bis zu 16 Erweiterungsmodulen lässt sich das System jederzeit ausbauen. Somit sind zum heutigen Stand bis zu 204 digitale Eingänge und bis zu 153 digitale Ausgänge verfügbar. Zudem können bis zu 17 Achsen sicherheitsgerichtet überwacht werden. Die kompakte Bauform erleichtert die Integration der Sicherheitssteuerung in Neuanlagen als auch bei Anlagennachrüstungen.

Informationen zum Unternehmen

Produktbereiche:

Anschrift:

Fiessler Elektronik GmbH & Co. KG
Buchenteich 14
73773 Aichwald
Deutschland

Kontaktmöglichkeiten:

tel: +49 711 919697 0
fax: +49 711 919697 50
E-Mail schreiben

Website:

http://www.fiessler.de